www.50plusseniornews.com

Schlafen Senioren anders?

Dass Senioren ihren ganz eigenen Schlafrhythmus entwickeln, ist ja inzwischen hinlänglich bekannt. Und auch, dass sie in vielen Fällen weniger Schlaf benötigen als junge Menschen. Eine wirkliche Erklärung hierzu gibt es bis heute nicht. Zwar berufen sich aktuelle Studien auf die Befragung vieler freiwilliger Senioren, erklären kann man damit freilich aber nichts. Da fragt so mancher sich möglicherweise angesichts eigener Schlaflosigkeit schon mal, was Oma in einem solchen Fall wohl getan hätte. Schon als Kind hat sie uns ja mit einigen Ritualen in den Schlaf gebracht. Was würde Oma wohl jetzt an unserer Stelle tun, wenn sie nicht schlafen könnte? Die Antwort ist eigentlich ganz einfach und lautet: Immer die gleichen Rituale vor dem Schlafengehe, dann kommen die Träume von ganz allein!

Welche Fakten gibt es zu den Schlaf Ritualen von Senioren?

Wir alle können wie gesagt manchmal nicht einschlafen. Aber wie sieht es wohl aus, wenn man das Senioren-Alter erreicht hat? Würde ich dann anders einschlafen? Bräuchte ich dann nicht doch ein paar ganz wichtige und ganz besondere Einschlaf-Rituale?

Die Fähigkeit zu schlafen hängt von vielen Faktoren ab, aber für Senioren gelten doch noch ganz andere Regeln als für junge Menschen. Diese fünf Fakten haben wir zu diesem Thema für Euch herausgefunden:

Was heißt das nun? Wie ist das Fazit?

Fakt ist, Senioren brauchen weniger Schlaf und da macht auch so eine Oma ganz sicher keine Ausnahme. Aber was macht Oma denn nun, damit sie schlafen kann? Ganz klar: Eigene Schlaf-Rituale müssen her. Dabei gilt es, nur keinen Stress zu entwickeln und so kann man das Schlafengehen ganz entspannt angehen. Immer die gleichen Rituale helfen jedem Senioren ins Reich der Träume. Aber es kann auch schon mal vorkommen – man glaubt es kaum – dass so vor allem Omas in Bezug auf Kleidung und Aussehen beim Zubettgehen eine wahre Fetisch-Neigung entwickeln können. Ohne das geliebte Nachthemd oder die Bettsocken geht dann unter Umständen gar nichts mehr...